FKK-Saunaclub-Koeln-Duesseldorf.de für mehr Spaß am Leben

Impressum / Kontakt

Wie entstehen eigentlich Sexstudien?

Immer wieder hören wir in den Medien von Sexstudien. Privatsender präsentieren am laufenden Band merkwürdige Studien über das Verhalten der Deutschen. Schon beim Betrachten fragt man sich, wer diese Studien tatsächlich geschrieben hat.
Daneben existieren aber auch seriöse Studien, dessen Zusammenstellungen sich über lange Zeiträume hingezogen haben. Da es bei Sexstudien nun einmal eindeutig um Sex geht, so wird Erforschung und Befragung in der Tat oft in eindeutigen Etablissements durchgeführt.
Was könnte da besser sein als ein Saunaclub.

Köln und Bonn bevorzugt

In Köln und Bonn haben in den letzten 10 Jahren die Betreiber dieser Clubs immer wieder Erfahrungen mit solchen Studien gemacht. Dabei muss man aber ganz klar zwischen offenen und geschlossenen Studien unterscheiden. Bei einer offenen Studie werden die Betreiber der Saunaclubs und deren Gäste anonym und diskret offen befragt. Das Ergebnis ist oft nüchtern. Denn im Grunde, versucht sich jeder Besucher eines Saunaclubs im positiven Licht darzustellen. Die Ergebnisse werden damit verwässert und verfälscht.

Geschlossene Studien sind besser

Interessanter sind dabei schon die geschlossenen Studien. Auch diese finden zum Beispiel direkt in einem Saunaclub statt. Hierzu eignen sich natürlich vor allem Großräume wie München, Köln oder Bonn. Gerade im Umland von Köln befinden sich einige sehr große Saunaclubs.
Diejenigen, die solche Studien zusammenstellen, geben sich bei geschlossenen jedoch nicht zu erkennen. Das bedeutet, dass sie als normaler Gast in den Saunaclub in Köln gehen und sich dort auch so benehmen. So nutzen sie also die gesamte Wellnesseinrichtung, aber natürlich auch die Mädchen im Saunaclub. Dabei befragen sie immer wieder indirekt die Gäste.
Sind die Saunaclubs in Köln durch, oder ist man bereits durch diverse Fragen aufgefallen, geht es weiter zu den Häusern nach Bonn oder in einer anderen Stadt. Dort wiederholt sich das Spiel. Oft kommen auch unterschiedliche Personen in Köln oder Bonn zu Einsatz, deren Ergebnisse und Befragungen dann in die Studie komplett einfließen.

Kombinierte Studien im Saunaclub

Teilweise werden offene und geschlossene Studien sogar miteinander kombiniert, wobei man hierbei sehr vorsichtig sein muss. Denn oft verwässern sich Bereiche und werden damit verfälscht. Ein großes Problem, das viele Zuschauer bei den Sexstudien auf den Privatsendern sehen. Denn dort entsteht diese Verwässerung fast immer. So haben die Sexstudien zwar einen Unterhaltungswert, entsprechen aber ganz und gar nicht der Wahrheit.

Ihre eigene Sexstudie

Aber, wie es bei jeder Studie nun einmal ist, sie fällt immer so aus, wie der Auftraggeber die Studie wünschte. Denn Vorgaben müssen erfüllt werden, nur dann wird auch eine Studie angenommen. Daher machen wir Ihnen einen ganz anderen Vorschlag, der sich besonders gut umsetzen lässt, wenn Sie in Köln oder Bonn wohnen.
Nehmen Sie sich am Abend ein wenig Zeit und erstellen Sie Ihre eigene Studie im Saunaclub. Wechseln Sie dafür vom Saunaclub in Köln auch gelegentlich zum Club in Bonn, um diverse gemischte Daten zu haben, wodurch sich die Aussagefähigkeit erhöhen kann.
Wir sind sicher, dass Sie Ihre ganz private Studie sicherlich mit allen Sinnen genießen werden. In Köln, besonders im Umland auch zu Bonn, haben sich viele Saunaclubs angesiedelt.
Teilweise arbeiten in einem oft mehr als 50 Girls aus unterschiedlichen Ländern.- Sodass Sie Ihre Studie auch international ausrichten können.